Instrumente

Trompete

Johannes Bankl

Gitarre

Philipp Erasmus

Kontrabass

Judith Ferstl

Schlagzeug, Percussion

Sebastian Simsa

©Foto: Joachim Bergauer

JOHANNES BANKL

Trompete

Von einer Lehrerin oder einem Lehrer wünsche ich mir,...
dass er mich auf meinem eigenen Weg als Musiker begleitet und dazu inspiriert mich selbst weiterzuentwickeln.
Eine der schönsten Begleiterscheinungen am Üben ist...
Freude - wenn sich mein Instrument immer mehr wie ein Teil von mir selbst anfühlt und ich wieder etwas Neues entdeckt oder Spannendes weiterentwickelt habe.
Talent ist für mich...
ein guter Anfang. Neugierde und Entdeckungsfreude sowie Spaß an der eigenen Weiterentwicklung finde ich aber viel wichtiger.
  • Konzertfach Studium Trompete & Instrumental- und Gesangspädagogik am Vienna Music Institute (VMI) bei Gerd Rahsdorfer, Clemens Salesny, Alois Eberl, Johannes Probst​
  • 2011-13 Kompositionsstudium bei Gerd Hermann Ortler, am Vienna Music Institute (VMI)
  • Seminare/Workshops/Unterricht u.a. bei Thomas Gansch, Herbert Joos Jörg Engels, Franz Hautzinger
  • Bands & Projekte: The Octopus Collective, Johannes Bankl Polyglott, Vienna Groove Orchestra,…

Unterrichtsort: Nähe U6/U4 Längenfeldgasse im "Froff", Reindorfgasse 10, 1150 Wien

©Foto: Viola Sigut

PHILIPP ERASMUS

Akustik- & E-Gitarre

Nach einer Übe-Einheit bin ich zufrieden wenn...
ich alle Möglichkeiten ausgereizt habe und mir die Finger weh tun :-)
Musik machen heißt für mich...
das Instrument als Erweiterung des eigenen Körpers so zu verinnerlichen, dass ich mich damit grenzenlos ausdrücken kann.
Talent ist für mich…
eine Frage der Leidenschaft zum Instrument oder zur Musik. Wenn ich etwas wirklich will, dann schaffe ich es!
  • Konzertfach Studium am Vienna Music Institute: Gitarre Jazz und Popularmusik bei Ernst Ritsch, Thomas Palme, Peter Rom​
  • Bands & Projekte: Sain Mus, Erich Schleyer & Sain Mus, Quart@, Wurzensepp, Marko Simsas Kinderlieder-Schatzkiste,...

Unterrichtsort: Nähe U4 Meidling Hauptstraße, 1120 Wien, Google Maps

©Foto: Corina Lueger

JUDITH FERSTL

Kontrabass, Gehörbildung

Musik machen heißt für mich...
abtauchen in eine Welt in der ich viele verschiedene Emotionen ausleben kann, mich selbst und andere inspirieren kann, auch mal mit ungewöhnlichen Dingen konfrontiert werde und vor allem abschalten und einfach sein kann.
Von einer Lehrerin oder einem Lehrer wünsche ich mir...
soweit mit Neugierde angesteckt zu werden, dass ich mich leicht motivieren kann und selbst herausfordern will.
Ein prägendes Erlebnis für mich als Kontrabass-Schülerin war...
zu spüren, dass Kontrabass-Spielen nicht anstrengend sein muss. Ich kann mich durch dieses doch sehr körperliche Instrument oft noch geerdeter fühlen.
  • Master-Studium Instrumental-Pädagogik Bass-Popularmusik an der Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien
  • PBA (Bachelor Instrumental-Pädagogik) Kontrabass, Jazz und Improvisierte Musik, Bruckneruniversität Linz, bei Peter Herbert
  • Bachelor Studium Jazz-Kontrabass, Konservatorium Wien Privatuniversität (MUK)
  • Klassik-Kontrabass an der Konservatorium Wien Privatuniversität (MUK) bei Ernst Weissensteiner
  • Bands & Projekte: chuffDRONE, June in October, Klangzeug Orchester, Klio, Gnigler, Marko Simsas Kinderlieder-Schatzkiste,...

Unterrichtsort: Nähe U6/U4 Längenfeldgasse, 1120 Wien

©Foto: Severin Dostal

Benedikt Plößnig

Saxophon, Klarinette

Musik machen heißt für mich...
viel mehr als nur Geschichten zu erzählen.
Von einem Lehrer oder einer Lehrerin wünsche ich mir...
nicht nur professionelle, zielgerichtete Betreuung am Instrument.
Talent ist für mich...
nicht alles!
  • MA (Master Instrumental-Pädagogik) & BA (Bachelor Instrumental-Pädagogik) Saxophon, Popularmusik, Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (MDW) bei Martin Fuss, Modul-Schwerpunkte: Elementare Musikpädagogik, Musikphysiologie und Big Band
  • IGP - Bachelor Studium Jazz-Saxophon (Schwerpunkt Klarinette Klassik) am Kärntner Landeskonservatorium bei Michael Erian, Hannes Kawrza und Hubert Salmhofer
  • Bands & Projekte: gschrems, The Cannonballs, Projekt Sax4Beginner, Kulturverein daSpektiv

Unterrichtsort: Nähe U3 Landstraße / U3 Schlachthausgasse, 1030 Wien

Clemens Sainitzer

Cello

Wenn ich als Zuhörer in ein Konzert gehe, hoffe ich...
überrascht zu werden! Im besten Fall spüre ich ein kribbeln in den Fingern und will sofort mein Instrument in die Hand nehmen.
Tage an denen ich nichts mit Musik zu tun haben will...
sind für mich sehr wichtig. Es gibt bei weitem mehr auf der Welt als Musik!
Talent ist für mich...
nur ein kleiner Teil des Musikmachens! Der große Rest ist mit Üben und Arbeit zu erreichen :)
  • Studium Jazzcello in Wien, Berlin und New York City
  • „STARTstipendium“ des Bundesministeriums für Unterricht Kunst und Kultur 2015
  • Bands & Projekte: Sain Mus, Artreju, Hans, Little Rosies’Kindergarten, Mairas Welt, Frau Doktor Tralala, Solo, Musikvermittlungsprojekte in Volksschulen, ...

Unterrichtsort: Nähe Musikuni / Belvedere, S-Bahn Station Rennweg, 1030 Wien

Sebastian Simsa

Schlagzeug, Percussion (Cajon, Congas, etc.)

Einer der schönsten Nebeneffekte am Üben ist...
die Ruhe und Ausgeglichenheit, die es mir an manchen Tagen durch Konzentration und intensives Arbeiten an mir bringt.
Ein prägendes Erlebnis für mich als Schlagzeug-Schüler war...
jede Stunde in der ich das Gefühl hatte, dass mein Lehrer mit und nicht an mir gearbeitet hat.
Musik machen heißt für mich...
was erleben wollen und mich wohl zu fühlen!
  • Bachelor Studium Jazz-Schlagzeug, Konservatorium Wien Privatuniversität (MUK), bei Walter Grassmann
  • BA (Bachelor Instrumental-Pädagogik) Schlagzeug, Popularmusik, Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (MDW), bei Mario Lackner und Luis Ribeiro, Schwerpunkt “doppio”: Elementare Musikpädagogik
  • Percussion und Latin-Drums Unterricht bei: Tony Moreaux Charon (Afro-Cuban-Allstars), Victor Fuentes, Harry Tanschek,...
  • Bands & Projekte: SIMSA FÜNF, Corcovado Salsa Club, Klangzeug Orchester, 27 Beats, Orwa Saleh Quintett, Marko Simsas Kinderlieder-Schatzkiste, ...

Unterrichtsort: Nähe Zieglergasse/Westbahnstraße U3/U6/49, 1070 Wien